Tag des Baumes

Tag des Baumes, am 24. April in Osternburg auf dem erweiterten Spielplatz am Ende des Rosenbohmsweg. 11:00 - 14:00 Uhr

Auf dem Bolzplatz des Spielplatzes Rosenbohmsweg wird in diesem Jahr mit Hilfe der Stadt Oldenburg, dem Bürgerverein Osternburg-Dammtor, der Anwohnergemeinschaft Rosenbohmsweg und dem Kindergarten Paul Krey, der Tag des Baumes gefeiert.
Hierbei werden der Oberbürgermeister Jürgen Krogmann und Ulf Prange (amtierender Vorsitzender des Bürgerverein Osternburg-Dammtor) anwesend sein und ein paar Grußworte an die Gemeinschaft richten. Während des Festaktes werden drei Bäume und mehrere Blühsträucher an verschiedenen Stellen auf dem Spielplatzgelände gepflanzt. Auch wird der geplante Staudenflohmarkt des Bürgervereins gemeinsam mit dem Tag des Baumes stattfinden.
Es wird Kaffee und Kuchen angeboten, um vom Erlös die Ausstattung des Kindergartens zu erweitern. Bratwurst und Getränke werden verkauft um mit den Einnahmen ein Insektenhotel für die Obstwiese am Spielplatz finanzieren zu können.

Auf die geltenden Corona-Regeln ist zu achten.

Wir freuen uns auf eine schöne Veranstaltung.

70 Jahre Tag des Baumes in Oldenburg

Programmablauf:

ab 11:00 Eröffnung der Veranstaltung durch Oberbürgermeister Jürgen Krogmann

Begrüßung durch Ulf Prange, 2. Vorsitzender des Bürger- und Gartenbauvereins Osternburg-Dammtor e. V.

Aufhängen einer selbstgebastelten Wimpelkette durch die Kinder des Kindergartens Paul Krey

ab 11:30 Eröffnung des Staudenflohmarktes

Gemeinsames Pflanzen von drei Bäumen mit Fototermin durch die örtliche Presse

Gemeinsames Pflanzen von mehreren Blühsträuchern

Infostand zum Thema Insekten und Blühwiesen der unteren Naturschutzbehörde

ab 12:00 Verkauf von Bratwurst und Getränken sowie Kaffee und Kuchen durch den Bürgerverein, die Anwohnergemeinschaft und den Kindergarten Paul Krey

Ca. 14:00 Ausklang der Veranstaltung

StartseiteKontaktImpressumSatzungDisclaimerDatenschutzerklärungBildnachweiseEinwilligung zur Datenverarbeitung - DSGVO