Veranstaltungen

Liebe Vereinsmitglieder!

Auch für dieses Jahr hat der Vorstand für Sie wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, nämlich einen bunten Strauß von Reisen, Fahrten und traditionellen Veranstaltungen. Sicher werden spontan noch Vorträge oder Informationsveranstaltungen dazu kommen, so wie es die aktuelle Lage erfordert. Auch im kommenden Jahr werden wir uns - wie bisher - für Osternburger Interessen einsetzen.

Schauen Sie sich doch hier ein wenig um, es ist sicher etwas für Sie dabei. Wir freuen uns schon auf Sie.

Besichtigung Fa. EDEKA Bild: www.edeka-verbund.de, mediathek

Kohlfahrt Termin: Sonntag, den 03. Februar 2019, 12:00 Uhr Ort: Landgasthaus Brüers, Munderloher Str. 22,...

Besichtigung Fa. Intax Einladung zur Betriebsbesichtigung der Firma Intax am: 13.März 2019 um 10:00 Uhr und 14:00 Uhr ...

Jahreshauptversammlg. Termin: Dienstag, 19. März 2019 Veranstaltungsort: "Johann-Keppler-Haus", Bremer Straße 28" We...

Pflanzenflohmarkt Termin: Sonnabend, 27. April 2019, 10 bis 13 Uhr Ort: Auf dem Osternburger Markt, Bremer Str. ...

Betriebsbesichtigung Fa. cycle union Einladung zur Betriebsbesichtigung der Firma cyle union am 17.Oktober 2019 um 10:00 Uhr Sehr g...

1 2   »

Vorwort

Liebe Osternburgerinnen, liebe Osternburger,
liebe Vereinsmitglieder,

Sie halten unseren Veranstaltungskalender für das Jahr 2019 in den Händen. Hier informieren wir Sie über die 2019 anstehenden Veranstaltungen des Bürgervereins. Wir haben für Sie wieder ein interessantes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Neben unseren Klassikern wie Fahrten, Gartenprämierung, Fahrradausflug und Jahreshauptversammlung, haben wir uns auch für das nächste Jahr wieder etwas Neues einfallen lassen. - Mein Dank gilt allen Vorstandmitgliedern, die an der Organisation des Programms mitwirken.

Unser Bürgerverein ist der größte und älteste Oldenburger Bürgerverein. Wie in den letzten Jahren haben wir uns auch 2018 für den Stadtteil und seine Interessen stark gemacht. Themen waren u.a. der von der Stadt geplante Ausbau der Bremer Heerstraße. Hier wollen wir erreichen, dass die Belange aus dem Stadtteil stärker berücksichtigt werden. Wir haben uns gegenüber der Stadtverwaltung für eine Sanierung des Sandweges eingesetzt. Die Abschaffung der Straßenausbaubeiträge und die Nachverdichtung im Stadtteil standen ebenso auf unserer Agenda.

Höhepunkt im letzten Jahr war das Projekt „Fernes Land Osternburg“, das Werkstattfilm in Kooperation mit dem Bürgerverein durchgeführt hat. Mit einer Veranstaltungsreihe, einem Bildband und einer Straßengalerie mit über 30 Standorten ist es gelungen, die Stadtteilgeschichte erlebbar zu machen. Die in der Gastwirtschaft „Zum Goldenen Stern“ durchgeführten Treffen, haben Gelegenheit gegeben, sich über Erlebtes und Erinnerungen auszutauschen.

Und auch in diesem Jahr haben wir zur Verschönerung des Stadtteils beigetragen. Die im letzten Jahr am Dählmannsweg begonnene Pflanzaktion haben wir fortgesetzt. In diesem Jahr war der Largauweg an der Reihe. Um dort die Pflanzinseln zu verschönern, haben wir Krokuszwiebeln gesetzt. Im Frühjahr werden wir uns gemeinsam an der Blütenpracht erfreuen können. Daneben werden wir gemeinsam mit dem NABU Nistkästen am Drielaker See aufstellen. Dafür konnten wir Mittel bei der Bingo-Umweltstiftung einwerben. Mein Dank gilt Heidi Tauchert, die die Pflanz- und die Nistkastenaktion initiiert und organisiert hat.

Das Amt des 1. Vorsitzenden ist weiterhin unbesetzt. Die Suche nach einem neuen Vorsitzenden war bislang vergeblich. Wir freuen uns über Vorschläge aus der Mitgliedschaft und dem Stadtteil. An dieser Stelle möchte ich mich ausdrücklich bei allen Vorstandskolleginnen und -kollegen bedanken, die mich als 2. Vorsitzenden im letzten Jahr unterstützt haben. Besonders bedanken möchte ich mich bei Heidi Tauchert, die unsere Geschäftsstelle führt und so die Kommunikation des Vereins nach innen und außen gewährleistet.

Ich hoffe, Sie auf der einen oder anderen Veranstaltung des Bürgervereins begrüßen zu dürfen und wünsche Ihnen und Ihren Familien im Namen des Vorstandes ein erfolgreiches und vor allem gesundes Jahr 2019!

Mit besten Grüßen

Ihr Ulf Prange

Rückblick

Jahresrückblick 2018

Im Jahr 2018 fanden wieder zahlreiche Veranstaltungen des Bürger- und Gartenbauvereins Osternburg-Dammtor statt.

An der Kohlfahrt am 11.Februar 2018 (Organisation: Heike Koopmann und Beate Kreye) ging ins Gesellschaftshaus Ripken, Streekermoor, nahmen über 45 Mitglieder teil.

Die Jahreshauptversammlung im Jochen-Klepper Gemeindehaus, Bremer Straße 28 am 13.03.2018 besuchten 55 Mitglieder. Frau Elke Wichert, die Leiterin des Stadtplanungsamtes re-ferierte zu Thema „Aktuelle städtebauliche Entwicklung in Osternburg – verändert der Bauboom unseren Stadtteil?“ - WAHLEN: 1. Kassenführer Peter Willnow (bis 2019) , 1. Schriftführer Geert Claußen (bis 2020); weitere Vorstandsmitglieder (bis 2021) im Beirat: Irmtraud Hülsebusch, Ingeborg Kramer, Wilfried Koopmann, Waltraut Waje. Für das Amt des 1. Vorsitzenden konnte kein Kandidat gefunden werden. Ulf Prange führt als 2. Vorsitzender weiter den Verein.

Am 12. März 2018 war der BV bei der Aktion „Oldenburg räumt auf“ dabei.

Der traditionelle Pflanzenflohmarkt am 28.04.2018 (Organisation: Wilfried Koopmann) fand auf dem östlichen Teil des Osternburger Marktes statt.

Vom 17. bis 25. Juni 2018 führte eine Urlaubsreise 48 Mitglieder nach Stettin und Kolberg/Polen (Organsation: Irmtraud Hülsebusch und Waltraut Waje).
Vom 5. bis 9. September.2018 führte die Urlaubsreise in den Spessart (Organisation: Irm-traud Hülsebusch und Waltraut Waje); 48 Mitglieder waren vom Programm (Würzburg mit Ma-rienberg, Dampferfahrt auf dem Main, Schloss Mespelbrunn, Frankfurt, Kassel) sehr angetan.
Gute Resonanz fand mit 23 Teilnehmern die Fahrradtour am 19. August.2018 nach Hude zur „Klosterschenke“ (Organisation: Heike Koopmann, Beate Kreye).

An der Vorbereitung und dem Ablauf der Veranstaltung der Arbeitsgemeinschaft „Werkstatfilm“ „Fernes Land Osternburg“ vom 15. bis 23 September 2018 in der Freizeitstätte Osternburg nahm der Bürgerverein teil. Er beteiligte sich mit einem finanziellen Zuschuss an der Vorbereitung der Ausstellung, eines Buches und eines Films.

Die Tagesfahrt mit Fischessen am 30.09.2108 fuhren 82 Mitglieder nach Greetsiel, in Nord-deich wurde die Seehundaufzuchtstation besichtigt. Die Resonanz der Teilnehmer war sehr positiv. (Organisation: Irmtraud Hülsebusch und Waltraut Waje).

Am 15.Oktober 2018 fand mit 55 Mitgliedern eine Betriebsbesichtigung bei CeWe statt (Organi-sator: Heiko Künnemann).

Am 07. November 2018 fand im „Bümmersteder Krug“die traditionelle „Gartenprämierung“ (Organisation: Wilfried Koopmann) statt. Über 200 Mitglieder besuchten die Veranstaltung; 430 Gärten wurden besichtigt und 160 mit einem pflegeleichten Rhododendron ausge-zeichnet. **)

Am 30.November 2018 bedankte sich der Vorstand traditionell bei seinen ehrenamtlichen Mit-arbeitern (Vorstand, Beirat, OMZ-Verteilern, Gartenprämierern u.a.) mit einem gemeinsamen Kohlessen im „Bümmersteder Krug“.

Der Vorstand tagte unter Leitung des 2. Vorsitzenden Ulf Prange insgesamt elfmal, nämlich im-mer am 2. Montag eines Monats. - Ein besonderer Schwerpunkt war die neue Datenschutzver-ordnung. Danach muss jedes Vereinsmitglied schriftlich zustimmen, dass seine Daten zum Zwek-ke der Mitgliederführung und die Veröffentlichung von Fotos bei den Fahrten und Veranstaltun-gen des Vereins gemäß der Verordnung (z.B. in der homepage) gespeichert werden dürfen.

Der Vorstand nahm regelmäßig an den Sitzungen des „Runden Tisch Ostenburg“ und der ASTOB (Arbeitsgemeinschaft der Stadt Oldenburger Bürgervereine) teil.

Am 30. November 2018 hatte der Bürger- und Gartenbauverein Osternburg-Dammtor 8xx Mitglieder. Er ist damit der größte der Stadt.

Der Bürger- und Gartenbauverein Osternburg-Dammtor verfügt über eine aktuelle Home-Page: www.buergerverein-osternburg-dammtor.de (Gestaltung: Frank Kreye).

Geert Claußen

Hinweis: Alle Angaben ohne Gewähr. Auf unseren Fahrten / Veranstaltungen werden evtl. Fotos und/oder Videos aufgenommen, die auf den Internetseiten, in den Schaukästen, Flyern des Bürger- und Gartenbauverein Osternburg-Dammtor e.V. und in der Presse veröffentlicht werden können. Falls Sie hiermit nicht einverstanden sind, teilen Sie es uns bitte möglichst vor der Veranstaltung mit. Sie haben jedoch auch die Möglichkeit jederzeit zu widersprechen, auch nachträglich.

Zugriffe heute: 3 - gesamt: 3255.

StartseiteKontaktImpressumSatzungDisclaimerDatenschutzerklärungBildnachweiseEinwilligung zur Datenverarbeitung - DSGVO